10:58 18 Januar 2017
Radio
    Panorama

    Die Hälfte der Bevölkerung glaubt, dass Unternehmer Russland schaden

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    MOSKAU, 12. Juli (RIA Nowosti). Nach Überzeugung von fast der Hälfte der russischen Bevölkerung, und zwar von 44 Prozent, fügen russische Geschäftsleute und Unternehmer dem Land Schaden zu. Davon zeugen die Ergebnisse einer Meinungsumfrage, die das Meinungsforschungsinstitut von Juri Lewada veröffentlichte.

    Die Zahl jener, die meinen, die Tätigkeit der Unternehmer kommt Russland zugute, ist im Übrigen nicht viel niedriger. Sie beträgt 43 Prozent der Befragten.

    Im Ergebnis der Umfrage stellte sich heraus, dass genau 25 Prozent der Russen es für normal halten, wenn Unternehmen im Einklang mit der geltenden Rechtslage verschiedene Varianten in Anspruch nehmen, um ihre an den Staat abzuführenden Steuern zu reduzieren. Nur 62 Prozent der Respondenten halten eine solche "Optimierung" der Besteuerung für einen Betrug am Staat.

    Die repräsentative gesamtrussische Umfrage fand Ende Juni in 128 Ortschaften aus 46 russischen Gebieten unter 1.600 Personen statt. Die statistische Fehlerquote beträgt maximal 4 Prozent.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren