01:23 23 Januar 2017
Radio
    Panorama

    Sprechstunden zu Menschenrechten in der russischen Schwarzmeerflotte

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    MOSKAU, 22. Juli (RIA Nowosti). Eine gemeinsame Kommission des russischen Menschenrechtsbeauftragten, des Verteidigungsministers Russlands und der Obersten Militärstaatsanwaltschaft hält bei der Schwarzmeerflotte plangemäß Sprechstunden ab. Das erfuhr RIA Nowosti telefonisch von der Pressestelle der Schwarzmeerflotte am Freitag.

    Diese Sprechstunden vor Ort sind die ersten, nachdem der russische Menschenrechtsbeauftragte und der Verteidigungsminister am 21. Juni ein Memorandum über die Zusammenarbeit mit dem Ziel der Gewährleistung des staatlichen Schutzes der Rechte und Freiheiten der Bürger unterzeichnet hatten.