02:24 23 September 2017
SNA Radio
    Panorama

    Jugendschiff der Freundschaft aus Japan in Sachalin eingetroffen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0
    JUSCHNO-SACHALINSK, 28. Juli (RIA Nowosti). Aus Japan ist das Jugendschiff der Freundschaft auf der russischen Insel Sachalin im Fernen Osten eingetroffen.

    Wie RIA Nowosti von der gesellschaftlichen Organisation „Sachalin – Japan“ erfuhr, brachte es aus dem japanischen Hafen Wakkanai im Norden von Hokkaido eine Delegation von 44 Personen in den russischen Hafen Korsakow.

    Bereits das siebente Mal begrüßen die Einwohner von Sachalin im Rahmen des Jugendaustauschs Gäste aus dem Nachbarland. Studenten, Schüler und Pädagogen sind mit der Delegation angereist. Die Jugendlichen aus verschiedenen Städten der Insel Hokkaido werden sich an einem Wettstreit für Kinderzeichnungen beteiligen. Er ist dem 150. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Russland und Japan gewidmet.

    Die Delegation wurde im Erholungslager Wostok untergebracht, wo die Jugendlichen beider Länder gemeinsam unter dem Motto Freundschaft und Zusammenarbeit Bilder auf 9 Meter große Stoffbahnen auftragen werden.

    Nach Abschluss des Wettstreits werden die jungen Japaner auf Familien in drei Städten Sachalins aufgeteilt. Sie werden sich mit dem Leben und Kultur der Menschen auf der Insel vertraut machen und erste Unterrichtsstunden in Russisch bekommen.

    Das erste Jugendschiff der Freundschaft aus Hokkaido lief im Jahr 2000 auf Sachalin ein. Seitdem weilten 500 japanische Studenten, Jugendliche und Kinder auf der Insel. Ihrerseits besuchten drei Gruppen mit insgesamt 137 Jugendlichen Hokkaido.