22:10 19 Oktober 2017
SNA Radio
    Panorama

    EILMELDUNG: Lebenslänglich für Anschlag auf den Hubschrauber des russischen Verteidigungsministeriums

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 611
    GROSNY, 01. August (RIA Nowosti). Das Oberste Gericht der Republik Tschetschenien verurteilte drei Attentäter, die im Oktober 2002 einen Hubschrauber Mi-8 mit einer Kommission des russischen Generalstabs an Bord abgeschossen hatten, zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe, erfuhr RIA Nowosti von einem Justizsprecher.

    An Bord des Hubschraubers befanden sich 10 Mitglieder des Generalstabes und drei Besatzungsmitglieder.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren