04:16 18 Juni 2018
SNA Radio
    Panorama

    Weitere vier Fälle von Soldatenmisshandlungen in der russischen Armee

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 27. Januar (RIA Novosti). In den russischen Streitkräften hat es in den letzten 24 Stunden vier Fälle der Misshandlung von jungen Rekruten durch Dienstältere (Großväterherrschaft - russ.: Dedowschtischina:) gegeben.

    Das teilte Generaloberst Nikolai Resnik, Chef des Hauptamtes für Erziehungsarbeit der Streitkräfte, am Freitag vor Journalisten mit.

    "Bei uns laufen täglich Informationen über alle Vorkommnisse in den Truppen, darunter über Fälle von vorschriftswidrigem Verhalten, ein. In den letzten 24 Stunden wurden vier solche Fälle registriert", so Resnik.