07:56 19 Juli 2018
SNA Radio
    Panorama

    Ursache der Tragödie in Kurtschaloi wahrscheinlich Gasexplosion

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    MOSKAU, 08. Februar (RIA Novosti). Die Tragödie in der Kaserne des Bataillons "Wostok" in Kurtschaloi ist mit größter Wahrscheinlichkeit die Folge einer Explosion von Haushaltsgas. Das erklärte Dukwacha Abdurachmanow, Vorsitzender der Volksversammlung Tschetscheniens, am Mittwoch in einer Pressekonferenz bei RIA Novosti in Moskau.

    "Nach Angaben der Staatsanwaltschaft, deren Vertreter jetzt vor Ort arbeiten, war das eine Gasexplosion", sagte er.

    Die Explosion hatte sich in der Nacht zum Mittwoch ereignet. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Tschetscheniens wurden dabei 12 Personen getötet und 22 weitere verletzt.

    Ein Strafverfahren wurde gemäß den Artikeln 219 (Verstoß gegen die Brandsicherheit) und 293 (Fahrlässigkeit) des Strafgesetzbuches Russlands eingeleitet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren