20:50 13 Dezember 2018
SNA Radio
    Panorama

    Auf russischen Bauernhöfen beginnt Vogelgrippe-Vakzination

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Vogelgrippe (55)
    0 0 0

    Die Vakzination des Geflügels auf den Bauernhöfen aller Regionen Russlands gegen Vogelgrippe beginnt in den nächsten Tagen. Das teilte der stellvertretende Leiter des Veterinäramtes des Föderalen Dienstes für veterinäre und phytohygienische Aufsicht, Nikolai Wlassow, am Donnerstag auf einer Pressekonferenz mit.

    MOSKAU, 09. März (RIA Novosti). Die Vakzination des Geflügels auf den Bauernhöfen aller Regionen Russlands gegen Vogelgrippe beginnt in den nächsten Tagen. Das teilte der stellvertretende Leiter des Veterinäramtes des Föderalen Dienstes für veterinäre und phytohygienische Aufsicht, Nikolai Wlassow, am Donnerstag auf einer Pressekonferenz mit.

    "Der Impfstoff wird schon jetzt verbreitet. Wann die Vakzination beginnt, hängt von den Veterinärdiensten der jeweiligen Föderationsmitglieder ab", so Wlassow.

    Nach seinen Angaben soll die Impfung am 10. oder 11. März beginnen und bis Juli abgeschlossen werden.

    Der Experte bemerkte zugleich, dass die Impfung auch im Juli fortgesetzt wird - "nicht etwa wegen technischer Probleme, sondern aus dem Grund, weil die Einwohner auch weiterhin Geflügel aufziehen werden".

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Vogelgrippe (55)