23:37 19 Juni 2018
SNA Radio
    Panorama

    Airbus-Experten helfen bei der Ermittlung der Ursachen der Flugzeugkatastrophe

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Airbus-Katastrophe (45)
    0 0 0

    Die Experten des Airbus-Konzerns werden bei der Ermittlung der Umstände der Flugzeugkatastrophe bei Sotschi Hilfe erweisen. In der Nähe der russischen Schwarzmeerstadt ist in der Nacht zum Mittwoch ein Airbus A-320 der armenischen Fluggesellschaft Armavia abgestürzt.

    PARIS, 03. Mai (RIA Novosti). Die Experten des Airbus-Konzerns werden bei der Ermittlung der Umstände der Flugzeugkatastrophe bei Sotschi Hilfe erweisen. In der Nähe der russischen Schwarzmeerstadt ist in der Nacht zum Mittwoch ein Airbus A-320 der armenischen Fluggesellschaft Armavia abgestürzt.

    Wie aus dem Hauptquartier des Konzerns im französischen Toulouse verlautete, ist eine Gruppe mit sechs Experten bereits auf dem Wege zur Unglücksstelle. Eventuell werden sich auch Mitarbeiter der Airbus-Vertretung in Moskau anschließen.

    Zuvor wurde mitgeteilt, dass die abgestürzte Maschine A-320-211 aus dem Baujahr 1995 beim internationalen Unternehmen Vermille International Services B.V. im Jahr 2004 geleast worden war.

    Airbus wird entsprechend internationalen Konventionen russischen Behörden, die für die Ermittlung der Umstände der Flugzeugkatastrophe zuständig sind, den vollen technischen Beistand leisten.

    Themen:
    Airbus-Katastrophe (45)