23:36 19 Juni 2018
SNA Radio
    Panorama

    Airbus-Wrack in 500 bis 600 Meter Tiefe gefunden

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Airbus-Katastrophe (45)
    0 0 0

    Die Bergungskräfte haben den genauen Absturzort des armenischen Passagierjets A-320 gefunden, der in der Nacht zum Mittwoch über dem Schwarzen Meer nahe des russischen Badeorts Sotschi verunglückt war.

    MOSKAU, 03. Mai (RIA Novosti). Die Bergungskräfte haben den genauen Absturzort des armenischen Passagierjets A-320 gefunden, der in der Nacht zum Mittwoch über dem Schwarzen Meer nahe des russischen Badeorts Sotschi verunglückt war.

    Das Wrack der Maschine liegt in einer Tiefe von 500 bis 600 Metern, in der keine Tieftaucher eingesetzt werden können, teilte Dmitri Legoschin, stellvertretender Verwaltungschef des russischen Zivilschutzministeriums, mit.

    Die Suche nach den Flugschreibern geht inzwischen weiter. Demnächst soll die notwendige Suchausrüstung vor Ort eintreffen.

    In Sotschi sind etwa 50 Angehörige von Absturzopfern eingetroffen, sie werden von Psychologen betreut.

    An Bord der verunglückten Maschine befanden sich 113 Menschen. Alle Insassen kamen laut vorläufigen Angaben ums Leben.

    Themen:
    Airbus-Katastrophe (45)