09:50 17 Juli 2018
SNA Radio
    Panorama

    Eilmeldung - Dramatische Rettungsaktion nach Hubschrauberabsturz in Pazifik

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 02

    In einer dramatischen Rettungsaktion konnten 13 Insassen eines russischen Hubschraubers gerettet werden, der im Raum der Bucht Aniwa an der Sachalin-Küste im russischen Fernen Osten ins Meer abgestürzt war.

    BUCHT ANIWA(Sachalin), 11. Mai (RIA Novosti). In einer dramatischen Rettungsaktion konnten 13 Insassen eines russischen Hubschraubers gerettet werden, der im Raum der Bucht Aniwa an der Sachalin-Küste im russischen Fernen Osten ins Meer abgestürzt war.

    Die Verunglückten wurden von den russischen und japanischen Marinern an Bord des russischen Rettungsschiffes "Agat" und der japanischen Küstenschiffe "Erimo" und "Soya" gebracht. Zwei Geretteten sind lebensgefährlich verletzt.

    Der Absturz ereignete sich bei gemeinsamen russisch-japanischen Übungen zum Absaugen von Erdölteppichen, die heute begannen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren