18:38 22 August 2017
SNA Radio
    Panorama

    EILMELDUNG - Keine Gesetzesverstöße bei Festnahme von Antiglobalisten

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    STRELNA, 14. Juli (RIA Novosti). Dem Organisationskomitee des G8-Gipfels liegen keine Informationen darüber vor, dass die Festnahme von Antiglobalisten in Sankt Petersburg unter Verletzung der russischen Gesetze erfolgt sei.

    Das sagte der Berater des russischen Präsidenten Sergej Prichodko auf einer Pressekonferenz am Freitag.

    Ihm lägen keine dokumentierten Angaben vor, dass die russischen Rechtsschutzorgane gegen die Landesgesetze verstoßen hätten, so Prichodko.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren