11:21 26 September 2017
SNA Radio
    Panorama

    Tu-154-Unglück: Putin bittet Petersburger Behörden um Hilfe für die Hinterbliebenen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Absturz des russischen Passagierflugzeugs über der Ukraine (23)
    0 311

    Wladimir Putin bittet die Gouverneurin von Sankt Petersburg, Valentina Matwijenko, den Familien der Opfer der Flugzeugkatastrophe bei Donezk Hilfe zu erweisen und sich dabei jedes Falles im Einzelnen anzunehmen.

    SOTSCHI, 25. August (RIA Novosti). Wladimir Putin bittet die Gouverneurin von Sankt Petersburg, Valentina Matwijenko, den Familien der Opfer der Flugzeugkatastrophe bei Donezk Hilfe zu erweisen und sich dabei jedes Falles im Einzelnen anzunehmen.

    "Ich habe soeben mit dem Regierungsvorsitzenden gesprochen. Die Regierung Russlands wird alles nur Mögliche tun, was sich in einem solchen Fall gehört, das gilt unter anderem für die Unterstützung der Familien der Toten. Ich hoffe, dass auch die Stadtbehörden nicht abseits stehen und ihrerseits den Menschen helfen werden, die in Not geraten sind", sagte der Präsident zur Gouverneurin.

    Ein Passagierjet vom Typ Tu-154 der "Pulkovo-Fluglinien", der von Anapa nach Sankt Petersburg unterwegs war, war am 22. August bei Donezk abgestürzt. Die 170 Insassen, darunter 45 Kinder, wurden getötet.

    Themen:
    Absturz des russischen Passagierflugzeugs über der Ukraine (23)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren