05:13 24 August 2017
SNA Radio
    Panorama

    Mysteriöser Tod: Baschkiriens Vizeinnenminister Zys mit Schusswunde aufgefunden

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 220
    UFA, 17. November (RIA Novosti). Der stellvertretende Innenminister der russischen Teilrepublik Baschkirien, Wjatscheslaw Zys, ist tot aufgefunden worden.

    Das teilte der Presse-Chef des baschkirischen Innenministeriums, Ruslan Scharafutdinow, RIA Novosti mit.

    Die Leiche des 45-jährigen Innenpolitikers wurde mit einer Schussverletzung am Donnerstagabend in der Garage seines Hauses in einem Dorf in Nähe der baschkirischen Hauptstadt Ufa entdeckt.

    Am Tatort ermittelt derzeit eine Untersuchungsgruppe mit Innenminister Rafail Diwajew an der Spitze und Vertretern der Staatsanwaltschaft.

    Die Todesursache soll geklärt werden. Dabei werden einige Versionen geprüft. Darunter auch die unvorsichtige Handhabung mit einer Waffe oder ein Selbstmord, teilte der Chef des Pressedienstes mit.

    Zys wurde vor kurzem im Juli 2006 als Stellvertreter des Innenministers Baschkiriens bestätigt. Zuvor war er Leiter der Ermittlungsabteilung des Innenministeriums der Republik.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren