20:41 22 August 2017
SNA Radio
    Panorama

    Baschkirien: Tod von Vize-Innenminister Zys - Behörden vermuten Selbstmord

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 101
    UFA, 17. November (RIA Novosti). Nach dem Tod des stellvertretenden Innenministers der russischen Teilrepublik Baschkirien, Wjatscheslaw Zys, ermitteln die Behörden wegen Selbstmord.

    Dies erfuhr RIA Novosti von der baschkirischen Staatsanwaltschaft.

    Die Leiche des Innenpolitikers war am Donnerstag mit einer Schussverletzung in der Garage seines Hauses in einem Dorf nahe der baschkirischen Hauptstadt Ufa entdeckt worden.

    Am Tatort wurde ein Abschiedsbrief gefunden, der die Ermittler auf einen Selbstmord schließen ließ, teilte Untersuchungsbeamtin Ireka Saitowa mit, die mit den Ermittlungen beauftragt wurde. Außerdem wurden eine zu Zys gehörende Pistole, eine leere Hülse und 20 Patronen gefunden.

    Die endgültige Todesursache soll noch geklärt werden, betonte Saitowa. Dabei werden mehrere Versionen unter die Lupe genommen. Darunter auch die unvorsichtige Handhabung der Waffe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren