05:56 10 Dezember 2016
Radio
    Panorama

    Unbekanntes Flugobjekt in Iran abgestürzt - Experten vermuten Meteoriten

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 25 0 0
    TEHERAN, 10. Januar (RIA Nowosti). In der westiranischen Provinz Kerman wird nach einem Flugobjekt gesucht, das am Mittwochmorgen in einem schwer zugänglichen Gebirgsgebiet abgestürzt und explodiert war.

    Das berichten iranische Medien am Mittwoch.

    Zurzeit werden mehrere Versionen des Vorfalls geprüft. Laut Augenzeugenberichten soll es am Himmel einen hellen Blitz gegeben haben, woraufhin ein rauchendes Objekt runter gefallen sei. Die Detonation beim Aufprall auf den Boden sei im Umkreis von mehreren Kilometer zu hören gewesen.

    Nach Meinung vieler offizieller Personen der iranischen Provinz Kerman handelt es sich um den Absturz eines ausländischen Aufklärungsflugzeuges. Allerdings wurden solche Zwischenfälle laut Medienberichten ebenfalls vor mehreren Tagen in den benachbarten Provinzen Yazd und Isfahan beobachtet.

    Indes schließen Experten den Einschlag eines Meteoriten nicht aus. In der Presse wird jedoch darauf verwiesen, dass ein Meteorit keine Rauchschleife hinterlasse.

    Die Administration der Provinz Kerman prüft die Version über das Flugzeugunglück, die jedoch von den iranischen Fluggesellschaften und den Militärs des Landes zurückgewiesen wird.

    Top-Themen