23:53 23 September 2017
SNA Radio
    Panorama

    Menschenrechtskommissar des Europarats in Tschetschenien eingetroffen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    GROSNY , 27. Februar (RIA Novosti). Der Menschenrechtskommissar des Europarates, Thomas Hammarberg, ist am Dienstag in der Tschetschenen-Republik eingetroffen.

    Er wird an einer Konferenz von Bürgerrechtlern teilnehmen, die am 01. März in Grosny stattfindet, teilte Nurdi Nuchaschijew, der Menschenrechtsbeauftragte in der Republik, gegenüber RIA Novosti mit.

    Zur Teilnahme an der Konferenz sind außerdem namhafte russische Bürgerrechtler und Vertreter internationaler Menschenrechtsorganisationen eingeladen.

    „Der Kommissar wird die Möglichkeit bekommen, beliebige Einrichtungen oder Orte auf dem Territorium der Tschetschenen-Republik nach Wunsch zu besuchen: Haftanstalten, Schulen, Krankenhäuser, provisorische Unterkünfte usw.“ sagte Nuchaschijew.

    Hammarberg wird drei Tage in Tschetschenien weilen.