07:17 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Panorama

    Totale Mondfinsternis

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Die Einwohner Europas und des europäischen Teils Russlands können in der Nacht vom Samstag auf Sonntag, 3./4. März, eine totale Mondfinsternis beobachten.

    MOSKAU, 03. März (RIA Novosti). Die Einwohner Europas und des europäischen Teils Russlands können in der Nacht vom Samstag auf Sonntag, 3./4. März, eine totale Mondfinsternis beobachten.

    Bei einem unbewölkten Himmel werden westlich des Ural alle Finsternisphasen zu verfolgen sein. Östlich des Ural wird die Mondscheibe nur teilweise verfinstert. Das Himmelereignis beginnt am Samstag um 23.16 Uhr Moskauer Zeit. Die Hauptphase wird von 01.44 bis 02.58 Uhr verlaufen. Um 05.25 Uhr wird der Mond aus dem Kernschatten der Erde völlig austreten.

    Die vorangegangene Mondfinsternis wurde am 7. September 2006 beobachtet. Die nächste totale Mondfinsternis am 28. August wird nicht in Europa, sondern in den östlichen Gebieten Russlands zu sehen sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren