19:15 18 Februar 2018
SNA Radio
    Panorama

    500 Regierungsgegner demonstrieren in Petersburg

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 03. März (RIA Novosti). Rund 500 Teilnehmer an einer Anti-Regierungskundgebung haben den Straßenverkehr im Zentrum von St. Petersburg teilweise lahm gelegt.

    Die Demonstranten, die sich zu einem sogenannten Marsch der Nichteinverstandenen versammelt hatten, überwanden die Milizabsperrung und blockierten den Ligowski-Prospekt im Herzen Petersburgs. Bei ihrem Versuch, auch die Hauptverkehrsader der Stadt, den Newski-Prospekt, zu besetzen, wurden sie gestoppt.

    Die Behörden von Sankt Petersburg hatten zwar eine Kundgebung der Oppositionellen vor dem Konzertsaal „Oktjabrski“ genehmigt, jedoch nicht einen Demonstrationszug durch die Innenstadt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren