15:42 20 Juni 2018
SNA Radio
    Panorama

    Doppelmord in Thailand: Polizei vermutet Mafia hinter der Tat

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 10
    MOSKAU, 03. März (RIA Novosti). Nach dem Mord an zwei russischen Touristinnen in Thailand vermutet die Polizei hinter der Tat nun eine Mafia-Gruppierung.

    "Ich bin überzeugt, dass der Mord mit der Organisierten Kriminalität zusammenhängt“, sagte der thailändische Polizeichef Seriphisut Temiyawej. Es sei an der Zeit, das Ferienparadies Pattaya von mafiosen Gruppierungen zu säubern.

    Am vergangenen Donnerstag war ein 24-jähriger Verdächtiger gefasst worden, der angeblich gestand, die beiden Russinnen aus der sibirischen Stadt Kemerowo am Strand von Pattaya erschossen zu haben.

    Die Polizei war dem Mann dank Aufnahmen einer Überwachungskamera auf die Spur gekommen. Nach der Festnahme des Tatverdächtigen hatte es erst geheißen, es handele sich um ein Eifersuchtsdrama. Der Täter sei ein Killer, der im Auftrag einer eifersüchtigen Ehefrau gehandelt habe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren