18:34 23 September 2018
SNA Radio
    Panorama

    Supercup-Finale zwischen ZSKA und Spartak: Ausschreitungen zwischen Hooligans

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 11
    MOSKAU, 03. März (RIA Novosti). Wenige Stunden vor dem Supercup-Finale zwischen den Moskauer Fußballklubs ZSKA und Spartak ist es in mehreren Metrostationen in Moskau zu Auseinandersetzungen zwischen Hooligans gekommen.

    Wie eine Sprecherin der Moskauer Metro mitteilte, nahm die Polizei mehrere Dutzend Jugendliche fest. In Moskau wurden mehr als 20 Zusammenstöße von Fans gemeldet. Allein im Nordosten der russischen Hauptstadt nahmen Sicherheitskräfte mehr als 40 Rowdies fest.

    Das Spiel begann um 16.00 Uhr im Luschniki-Stadion in Moskau. Verkauft wurden rund 50 000 Tickets. Für die Sicherheit sorgen 4 000 Polizisten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren