15:19 19 August 2017
SNA Radio
    Panorama

    EIL - Yukos-Manager zu hohen Freiheitsstrafen verurteilt

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 301
    MOSKAU, 05. März (RIA Novosti). Wladimir Malachowski, früher Generaldirektor der Yukos-Tochter Ratibor, und Wladimir Perewersin, ehemaliger Manager des Ölunternehmens Yukos, sind am Montag vom Moskauer Basmanny-Gericht zu jeweils zwölf und elf Jahren Freiheitsstrafen verurteilt worden.

    Die beiden wurden laut russischem Strafgesetz wegen Veruntreuung und Geldwäsche verurteilt.

    Die Manager waren beschuldigt worden, 13 Milliarden Dollar entwendet zu haben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren