16:46 18 August 2017
SNA Radio
    Panorama

    Wohnheim-Brand im Gebiet Irkutsk: Zwölf Geologen schwer verletzt

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 210
    IRKUTSK, 05. März (RIA Novosti). Zwölf Menschen sind am Montag beim Brand in einem Wohnheim im sibirischen Gebiet Irkutsk schwer verletzt worden, berichtete der regionale Zivilschutz.

    In den Wohnheim wohnten Geologen, die in dieser Region nach Erdöl suchten. Das eingeschossige Gebäude brannte völlig aus.

    Da es vor Ort keine Krankenhäuser gibt, sollen die Brandopfer mit Hilfe von Hubschraubern in die Ortschaft Jarachta transportiert werden, hieß es. Die nächste Siedlung liegt 100 Kilometer vom Unglücksort entfernt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren