23:09 21 September 2017
SNA Radio
    Panorama

    Lettland: Mehrheit der Bürger gegen den Euro

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 101
    RIGA, 27. März (RIA Novosti). 64 Prozent der Letten sind gegen eine Einführung der europäischen Einheitswährung beziehungsweise bewerten diese Perspektive negativ.

    Dies ergaben die soeben veröffentlichten Ergebnisse einer Studie der Meinungsforschungsagentur TNS.

    Nach Angaben des Instituts ist dies der höchste Anteil der Euro-Ablehner in der EU. Auf Platz zwei liegt Litauen mit 62 Prozent. Eine negative Einstellung zur Euro-Einführung ist in allen 12 neuen EU-Ländern zu verzeichnen.

    In Lettland soll der Euro 2010 in Umlauf kommen. Angesichts der hohen Jahresinflation von rund sechs Prozent und des jetzigen Zahlungsdefizits ruft aber diese Perspektive bei vielen Wirtschaftsexperten Zweifel hervor.

    Bei der im vergangenen Winter in allen neuen EU-Mitgliedsländern vorgenommenen Studie waren rund 10 000 Einwohner befragt worden.