18:41 16 Juli 2018
SNA Radio
    Panorama

    Jelzin wird auf Moskauer Neujungfrauen-Friedhof neben Ex-Gouverneur Lebed beerdigt

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Boris Jelzin ist tot (32)
    0 0 0

    Russlands erster Präsident Boris Jelzin wird neben dem Grab des ehemaligen Sekretärs des russischen Sicherheitsrates und Ex-Gouverneur des Gebiets Krasnojarsk, Alexander Lebed, in Sektion 131 des Neujungfrauen-Friedhofs in Moskau beerdigt.

    MOSKAU, 24. April (RIA Novosti). Russlands erster Präsident Boris Jelzin wird neben dem Grab des ehemaligen Sekretärs des russischen Sicherheitsrates und Ex-Gouverneur des Gebiets Krasnojarsk, Alexander Lebed, in Sektion 131 des Neujungfrauen-Friedhofs in Moskau beerdigt.

    Das teilte ein Friedhofswächter RIA Novosti mit.

    Lebed kam bei einem Hubschrauberunglück am 28. April 2002 ums Leben.

    In Sektion 131 werden traditionell berühmte russische und sowjetische Militärs beigesetzt.

    Neben Lebeds Grab ist die Ehefrau des Präsidenten der UdSSR, Raissa Gorbatschowa, bestattet. Nebenan befinden sich die Gräber der sowjetischen militärischen Delegation und der Crew des Il-18-Flugzeugs, die 1964 bei einem Flugzeugunglück in Jugoslawien ums Leben kamen.

    Ein Korrespondent von RIA Novosti berichtete, dass der Neujungfrauen-Friedhof, auf dem berühmte Persönlichkeiten beerdigt werden, gegenwärtig für Besucher geschlossen sei. Gewöhnlich steht der Friedhof täglich von 9 bis 18 Uhr im Winter und im Sommer bis 19 Uhr für Besuche offen.

    Jelzin ist am gestrigen Montag gestorben und wird am 25. April beerdigt. Für den Tag ist in Russland Staatstrauer angeordnet worden.

    Themen:
    Boris Jelzin ist tot (32)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren