00:36 18 November 2018
SNA Radio
    Panorama

    Russen nehmen Abschied von Jelzin - 25 000 Trauernde am Sarg in Erlöser-Kathedrale

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 25. April (RIA Novosti). Mehr als 25 000 Menschen haben sich bereits vom russischen Ex-Präsidenten Boris Jelzin verabschiedet. Die Abschiedszeremonie hatte am Dienstag um 16.30 Uhr begonnen und ist vor wenigen Minuten zu Ende gegangen.

    Das erfuhr RIA Novosti von einem Sprecher der Moskauer Polizei.

    In der Christi-Erlöser-Kathedrale seien etwa 300 Besucher geblieben, die sie demnächst verlassen werden. Vor der Kathedrale bleiben mehrere Hunderte Menschen, die es zeitlich nicht geschafft haben, sich vom Altpräsidenten zu verabschieden.

    In wenigen Stunden wird Boris Jelzin auf dem Friedhof „Nowodewitschje“ am Neuen Jungfrauenkloster in der Stadtmitte Moskaus bestattet.

    Es ist die erste derart große Beisetzung in der neuen Geschichte Russlands.

    Im Land gilt der heutige Mittwoch als Staatstrauertag.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren