18:18 23 Juni 2018
SNA Radio
    Panorama

    Russlands Feindbilder: Estland, Georgien und Lettland

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 31. Mai (RIA Novosti). Die meisten Russen (60 Prozent) halten Estland für den größten Feind des Landes.

    Davon zeugen die Angaben aus einer Umfrage, die vom analytischen Zentrum von Juri Lewada durchgeführt wurde.

    Jeder zweite Russe (46 Prozent) hält Georgien für einen Feind, jeder dritte Lettland (36 Prozent), die USA (35 Prozent) und Litauen (32 Prozent).

    Außerdem kamen die Ukraine (23 Prozent), Polen (20 Prozent), Afghanistan (11 Prozent), Irak (8 Prozent) und Iran (sieben Prozent) auf die Liste der Länder, die als gegenüber Russland feindlich gesinnt betrachtet werden.

    Die Liste der freundlichen Länder fängt nach Ergebnissen der Umfrage mit Kasachstan (39 Prozent) und Weißrussland (38 Prozent) an.

    Dann folgen Deutschland (24 Prozent), China (19 Prozent), Armenien (15 Prozent) und Indien (14 Prozent). Außerdem befinden sich die Ukraine (11 Prozent), Frankreich (9 Prozent), Bulgarien (9 Prozent) und Turkmenistan (8 Prozent) unter den Top Ten.

    Das Lewada-Zentrum führte die Umfrage vom 11. bis zum 14. Mai durch. An der Studie nahmen 1600 Russen in 128 Ortschaften von 48 Regionen des Landes teil.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren