12:09 23 Juli 2018
SNA Radio
    Panorama

    Hamas-Kämpfer nehmen Fatah-Hauptquartier in Gaza-Stadt ein

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Machtkampf in Palästina (40)
    0 02
    GASA, 14. Juni (RIA Novosti). Die Kämpfer der radikal-islamischen Hamas haben den Hauptstützpunkt der präsidententreuen Sicherheitskräfte im Gaza-Streifen im Sturm eingenommen.

    Das wurde RIA Novosti aus militanten Kreisen der Hamas-Bewegung mitgeteilt.

    Nach einem mehrstündigen Kampf im Südwesten der Stadt Gaza besetzten die Kämpfer der Hamas-Bewegung fast vollständig das Stabsgebäude des Sicherheitsdienstes, der dem Chef der Palästinensischen Nationalen Administration und zugleich Fatah-Leiter Mahmud Abbas unterstellt ist.

    Die Meldung über den Fall der Fatah-Festung wurde RIA Novosti auch von einer Quelle im präsidententreuen Sicherheitsdienst bestätigt. Ihr zufolge führte die Erstürmung des Stabsgebäudes zu zahlreichen Opfern auf den beiden Seiten.

    Die radikalen Islamisten wollten schon seit langem mit dem Sicherheitsdienst abrechnen, der für die Massenverhaftungen von Hamas-Aktivisten in den Jahren 1996 bis 1997 verantwortlich war.

    Themen:
    Machtkampf in Palästina (40)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren