02:12 26 September 2017
SNA Radio
    Panorama

    Erdbeben in Japan: Radioaktives Wasser aus AKW-Reaktor ausgeflossen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 401

    Nach dem schweren Erdbeben am Montag im Westen Japans ist im größten Atomkraftwerk des Landes in Kashiwazaki-Kariwa radioaktives Wasser ausgeflossen.

    TOKIO, 16. Juli (RIA Novosti). Nach dem schweren Erdbeben am Montag im Westen Japans ist im größten Atomkraftwerk des Landes in Kashiwazaki-Kariwa radioaktives Wasser ausgeflossen.

    Das berichtet AKW-Betrieber „Tokyo Denrioku“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren