14:02 23 August 2017
SNA Radio
    Panorama

    Moskauer gedenken der Opfer des Terroranschlags vom August 2000

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0
    MOSKAU, 08. August (RIA Novosti). Moskauer Bürger haben am Mittwoch der Opfer des Sprengstoffanschlags vor genau sieben Jahren in der Fußgänger-Unterführung am Puschkin-Platz gedacht.

    Laut einem Korrespondenten von RIA Novosti sind an der Gedenkstätte, die 40 Tage nach der Tragödie aufgestellt worden war, Kerzen angezündet worden. Auf einem Podium vor dem Mahnmal sind zahlreiche Blumen abgelegt. Daneben sind Fotos einiger Opfer zu sehen.

    Bei der schweren Explosion am 8. August 2000 im Fußgänger-Tunnel am Puschkin-Platz im Zentrum Moskaus wurden 13 Menschen getötet und 118 zum Teil schwer verletzt. Es wurden Kleingeschäfte zerstört und Tunnelkonstruktionen teilweise beschädigt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren