07:37 22 August 2017
SNA Radio
    Panorama

    In der russischen Region Krasnojarsk leben über 400 Bären

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1310
    KRASNOJARSK, 10. August (RIA Novosti). In den 20 Naturschutzgebieten der Region Krasnojarsk leben etwa 417 Braunbären (Ursus arctos). Das sagte ein Vertreter der Regionaldirektion für Naturschutzgebiete zu RIA Novosti.

    Seinen Angaben zufolge haben Spezialisten knapp zwei Jahre diese Taiga-Raubtiere gezählt und auf der Suche nach ihnen rund 2000 Kilometer zurückgelegt.

    Die Anzahl der Tiere hat sich in vielen Gebieten nicht verändert, in den Naturschutzgebieten „Kandatski“ und „Sisimski“ gibt es inzwischen mehr Bären, dafür ist ihre Zahl in anderen Territorien zurückgegangen. Laut dem Gesprächspartner der Agentur können diese Zahlen aufgrund der ständigen Wanderung der Raubtiere zur Nahrungssuche variieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren