18:34 22 August 2017
SNA Radio
    Panorama

    Zwei Tote bei Busunfall in Zentralrussland

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 110
    WORONESCH, 27. August (RIA Novosti). Zwei Menschen sind bei einem Busunfall im zentralrussischen Gebiet Woronewsch ums Leben gekommen, 27 weitere Personen, größtenteils Kinder, wurden verletzt.

    Das teilte ein Sprecher des regionalen Zivilschutzes RIA Novosti mit. Der Bus, in dem 27 Kinder und zwei Fahrer aus Naltschik nach Moskau unterwegs waren, kam gegen 05.30 Uhr Ortszeit aus bisher ungeklärter Ursache von der Autobahn ab und kippte um.

    Alle Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Polizei und Rettungskräfte ermitteln vor Ort die Unglücksursache.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren