03:03 24 November 2017
SNA Radio
    Panorama

    Mutmaßlicher Mörder an Reporterin Politkowskaja wegen anderer Verbrechen beschuldigt

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Ermittlungen zum Mord an Reporterin Anna Politkowskaja (145)
    0 501
    MOSKAU, 04. September (RIA Novosti). Der des Mordes an der Reporterin Anna Politkowskaja verdächtigte Oberstleutnant der Moskauer Verwaltung des Innengeheimdienstes FSB, Pawel Rjagusow, wird im Sinne von vier Artikeln des Strafgesetzbuchs beschuldigt.

    Das teilte Rjagusows Rechtsanwalt, Andrej Trepychalin, am Dienstag RIA Novosti mit.

    Die Anklage sei allerdings mit dem Fall Politkowskaja nicht verbunden, unterstrich er. Ihm zufolge geht es um Erpressung, Wohnungseinbruch, Kidnapping und Amtsmissbrauch. Diese Verbrechen soll Rjagusow im Jahr 2002 begangen haben.

    Darüber hinaus betonte der Rechtsanwalt, dass ihn die Generalstaatsanwaltschaft über die Untersuchung des Mordes an Politkowsjaka nicht informiert habe. Damit sei unbekannt, wie der Status seines Mandanten in diesem Fall sei, ergänzte er.

    Themen:
    Ermittlungen zum Mord an Reporterin Anna Politkowskaja (145)