13:14 21 November 2017
SNA Radio
    Panorama

    Unbekannte schossen Polizisten in Inguschetien nieder (Überblick)

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0
    NASRAN, 07. September (RIA Novosti). Unbekannte haben in der Teilrepublik Inguschetien einen Polizisten schwer verletzt.

    Entgegen früheren Berichten wurde das Attentat nicht in der Hauptstadt Nasran, sondern in Karabulak verübt. Der Verkehrspolizist sei schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte ein Sprecher der örtlichen Sicherheitskräfte Journalisten am Freitag mit. Der Polizist sei aus Schnellfeuerwaffen beschossen worden.

    Am selben Tag war in der Hauptstadt Nasran die Chefärztin einer örtlichen Bluttransfusionsstation erschossen worden. Am 31. August wurde in Karabulak eine Lehrerfamilie ermordet. In der Siedlung Ordschonikidsewskaja wurden am 16. Juli eine Lehrerin und ihre Kinder brutal getötet. Bei der Beisetzung der Familie wurde auf dem Friedhof eine Bombe gezündet. Elf Trauergäste wurden verletzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren