18:53 25 September 2017
SNA Radio
    Panorama

    Oberstes Gericht lehnt Rehabilitierung von Nikolaus II. ab

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Das Oberste Gericht von Russland hat die Rehabilitierung von Zar Nikolaus II. (1868-1918) und seiner Familie abgelehnt.

    MOSKAU, 08. November (RIA Novosti). Das Oberste Gericht von Russland hat die Rehabilitierung von Zar Nikolaus II. (1868-1918) und seiner Familie abgelehnt.

    Die Generalstaatsanwaltschaft hatte die Rehabilitierung bereits zweimal abgelehnt, da keine offiziellen Beschlüsse vorliegen würden, die bestätigt hätten, dass die Adeligen Opfer von Repressalien waren.

    Der zuständige Anwalt, German Lukjanow, bezeichnete den Beschluss der russischen Generalstaatsanwaltschaft als rechtswidrig.

    Die Großfürstin Marija Romanowa kämpft seit zwei Jahren um die Rehabilitierung der Familie des letzten russischen Zaren.

    Die Zarenfamilie Romanow wurde von den Bolschewiki in der Nacht zum 17. Juli 1918 in Jekaterinburg (Ural) erschossen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren