02:45 23 Oktober 2017
SNA Radio
    Panorama

    Italien erwartet Massenandrang russischer Touristen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 301
    MOSKAU, 18. März (RIA Novosti). Mehr als eine Million Russen planen in diesem Jahr eine Reise nach Italien. Das ist doppelt so viel, wie im vorigen Jahr. Dies gab der Chef der Moskauer Abteilung des Nationalen Komitees für Tourismus Italiens, Carl Biraski, bekannt.

    Italien stehe auf dem fünften Platz in der Präferenzliste der russischen Touristen, sagte er.

    2007 sei Russland von 580 000 Russen besucht worden, was dem Land 580 Millionen Euro gebracht habe, erwähnte Biraski.

    Ihm zufolge setzten die italienischen Konsulate in Russland alles daran, um die Visa so schnell wie möglich auszustellen. Dabei sei nicht ausgeschlossen, dass die Einwohner der Millionenstädte italienische Visa auch an ihrem Wohnort beantragen und erhalten können.

    Italien plane noch keine Einführung der Abgabe von biometrischen Daten für die Ausstellung des Visums.

    Nach eigenen Angaben stellte das italienische Konsulat im vorigen Jahr mehr als 37 000 Visa in Moskau und 25 000 Visa in Sankt Petersburg aus.