13:38 29 Juli 2017
SNA Radio
    Panorama

    Massenhinrichtung in Iran: 30 Verbrecher zum Tod durch Steinigung verurteilt

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 28 0 0

    In Iran ist für diesen Sonntag eine öffentliche Massenhinrichtung angekündigt. Insgesamt 30 Menschen sollen wegen verschiedener Schwerverbrechen durch Steinigung exekutiert werden.

    TEHERAN, 26. Juli (RIA Novosti). In Iran ist für diesen Sonntag eine öffentliche Massenhinrichtung angekündigt. Insgesamt 30 Menschen sollen wegen verschiedener Schwerverbrechen durch Steinigung exekutiert werden.

    Wie die iranische Zeitung "Aftab" am Samstag berichtet, soll das die größte Massenhinrichtung in den letzten Jahren in Iran sein. 30 Männer und Frauen seien wegen Morde, Drogenhandel und Prostitution zur Todesstrafe verurteilt worden.

    Nach der Zahl der Todesurteile rangiert Iran auf Platz zwei hinter China weltweit. Seit Beginn dieses Jahres sind im islamischen Staat bereits mehr als 100 Menschen hingerichtet worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren