02:30 18 Juli 2018
SNA Radio
    Panorama

    Vogelschwarm zwingt Hubschrauber in Sibirien zu Notlandung

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 01
    KRASNOJARSK, 22. September (RIA Novosti). Ein Hubschrauber vom Typ Mi-2 ist beim sibirischen Tomsk durch einen Vogelschwarm zu einer harten Notlandung genötigt worden.

    Das teilte ein Mitarbeiter des Pressedienstes des Sibirischen regionalen Zivilschutzzentrums am Montag RIA Novosti mit.

    "Der Hubschrauber war beim Landeanflug nahe des Ortes Srednij Wasjugan am Samstag um 15.54 Moskauer Sommerzeit in einen Vogelschwarm geraten und musste eine harte Notlandung unternehmen. In dem Luftfahrzeug der Fluggesellschaft Sibaviatrans, das vom Tomsker Unternehmen Transgasservise gemietet worden war, befanden sich zwei Passagiere und zwei Besatzungsmitglieder. Niemand wurde verletzt", sagte der Sprecher.

    Ihm zufolge werden die genauen Umstände des Vorfalls noch geklärt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren