15:21 24 Februar 2018
SNA Radio
    Panorama

    Associated Press plant Personalabbau

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 21. November (RIA Novosti). Wegen der globalen Finanzkrise will eine der weltgrößten Nachrichtenagenturen, Associated Press, im kommenden Jahr ihr Personal um zehn Prozent abbauen.

    Wie die Agentur am Freitag mitteilte, soll das zurzeit 4.100-köpfige Personal um 400 Menschen reduziert werden. Es komme hoffentlich zu keinen Massenentlassungen: Gehen würden vor allem diejenigen, die gerade ihre Rente anträten oder deren Arbeitsverträge abliefen, so Geschäftsführer Tom Curley.

    Dieser Plan ermögliche es der Agentur, 25 Millionen US-Dollar jährlich zu sparen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren