23:07 22 Oktober 2017
SNA Radio
    Panorama

    Gebiet Moskau will Gastarbeiter mit Drohnen ausspähen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 10
    MOSKAU, 30. Januar (RIA Novosti). Die Einwanderungsbehörde des Gebiets Moskau hat Drohneneinsätze angekündigt, um ausländische Gastarbeiter besser zu überwachen.

    „Bereits im März und April, wenn viele Gastarbeiter traditionell in die Region kommen, werden die Drohnen häufig im Einsatz sein“, sagte Behördenchef Oleg Molodijewski am Freitag vor Journalisten.

    Einzelheiten zu dem Thema - wie etwa ein Gastarbeiter von einem russischen Bürger aus der Luft unterscheidet werden soll - wurden nicht mitgeteilt.

    Im vergangenen Jahr hatte die Einwanderungsbehörde rund 263.000 Arbeitserlaubnisse an ausländische Staatsbürger erteilt.