SNA Radio
    Panorama

    Präsentation eines Buchs von Präsident Nasarbajew in Moskau

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 11
    MOSKAU, 03. Februar (RIA Novosti). Die russische Ausgabe eines neuen Buchs des Präsidenten von Kasachstan, Nursultan Nasarbajew, ist am Dienstag im Pressezentrum der RIA Novosti der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Die Neuerscheinung heißt "Strategie des Werdens der postindustriellen Gesellschaft und Partnerschaft der Zivilisationen".

    In seinem Werk setzt sich der Verfasser mit Mechanismen auseinander, mit denen Kasachstan in die Liste der 50 führenden Länder der Welt mit der höchsten Konkurrenzfähigkeit gelangen will.

    Das Buch enthält wissenschaftliche Beiträge und Reden des kasachischen Präsidenten über die Strategie "Kasachstan 2030", die die Hauptrichtungen der allseitigen Entwicklung des Staates zeigt, die Hauptaufgaben in der Innen- und Außenpolitik nennt und die Rolle Kasachstans bei der Annäherung der westlichen und der orientalischen Zivilisation bestimmt.

    Der erste Vizeaußenminister Kasachstans, Nurtai Abykajew, der das Buch vorstellte, teilte Journalisten mit, dass das Buch den beschleunigten Prozess der Modernisierung Kasachstans und die strategische Rolle der russisch-kasachischen Partnerschaft beschreibe. Als eine wichtige Komponente der Neuerscheinung nannte er den Abschnitt des Buchs mit Kommentaren russischer Wissenschaftler.

    Das Buch ist in Russisch erschienen, später wird es auch in Kasachisch und Englisch herausgegeben werden.

    Über 40 Prozent der Gesamtbevölkerung der Republik Kasachstan sind Russischsprachige.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren