20:42 17 Oktober 2017
SNA Radio
    Panorama

    Polnischer Ingenieur von Taliban in Pakistan geköpft

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 110
    MOSKAU, 07. Februar (RIA Novosti). Die Taliban in Pakistan haben einen als Geisel genommenen polnischen Ingenieur hingerichtet.

    Das teilte ein Taliban-Anführer am Samstag westlichen Medien zufolge mit. "Wir haben den polnischen Ingenieur geköpft, nachdem die Regierung unsere Forderungen abgelehnt hatte. Wir werden die Leiche nicht übergeben", hieß es.

    Der Pole war am 28. September vergangenen Jahres im Nordosten Pakistans entführt worden. Für seine Freiheit forderten die Banditen die Freilassung von sechs ihren Anhängern sowie ein hohes Lösegeld. Der Regierung in Islamabad wurde Zeit bis zum 4. Februar gegeben. Später wurde der Termin um zwei Tage verlängert.

    Die Todesnachricht kam zwei Stunden nach einer Erklärung des polnischen Regierungschefs Donald Tusk, dass das Lösegeld nicht gezahlt wird. Die polnische Botschaft teilte mit, dass sie über die Hinrichtung der Geisel informiert ist, aber eine offizielle Bestätigung noch nicht vorliegt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren