14:41 23 September 2017
SNA Radio
    Panorama

    Chinesische TV-Zentrale in Flammen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 201

    Ein Riesenbrand ist am Montagabend in Peking entstanden, als die Zentrale des chinesischen Staatsfernsehens Feuer gefangen hat.

    PEKING, 09. Februar (RIA Novosti). Ein Riesenbrand ist am Montagabend in Peking entstanden, als die Zentrale des chinesischen Staatsfernsehens Feuer gefangen hat.

    Der Brand weitet sich aus, der Feuerschein „erfüllt den ganzen Himmel“, berichtete die Agentur Xinghua.

    Die Feuerwehrleute versuchen verzweifelt, die überfüllten benachbarten Straßen zu räumen, um an das Gebäude zu gelangen,

    Die Ursache des Feuers steht noch nicht fest. Der Vorfall ereignete sich am letzten Tag des chinesischen Neujahrsfestes, das mit riesigen Feuerwerken gefeiert wurde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren