12:40 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Panorama

    Haftbefehl gegen Moskauer Untersuchungsrichter wegen Schmiergeldannahme

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 13. März (RIA Novosti). Ein Moskauer Bezirksgericht hat einen Haftbefehl gegen den Untersuchungsrichter Dmitri Kljukin erlassen, der wegen der Entgegennahme von 50 000 Euro und 50 000 US-Dollar Bestechungsgeld angeklagt wird.

    Das teilte die Leiterin des Pressedienstes des Moskauer Stadtgerichtes, Anna Ussatschowa, am Freitag RIA Novosti mit.

    „Das Gericht hat beschlossen, gegen Dmitri Kljukin, geboren 1980, eine Unterbindungsmaßnahme in Form von Haft anzuwenden“, so die Sprecherin. Dem Untersuchungsrichter wird versuchter Betrug angelastet.

    Das Gericht hatte zuvor den operativen Bevollmächtigen Valeri Getman aufgrund des gleichen Tatbestandes verhaften lassen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren