13:50 29 September 2016
Radio
Panorama

Pakistans Präsident: Osama bin Laden ist wahrscheinlich tot

Panorama
Zum Kurzlink
01200

Der Terrorist „Nummer eins“, Chef des Terror-Netzwerks Al Qaida, Osama bin Laden, ist laut den pakistanischen Geheimdiensten nicht mehr am Leben.

NEU DELHI, 27. April (RIA Novosti). Der Terrorist „Nummer eins“, Chef des Terror-Netzwerks Al Qaida, Osama bin Laden, ist laut den pakistanischen Geheimdiensten nicht mehr am Leben.

„Unsere Aufklärung glaubt, dass er tot ist“, sagte der pakistanische Präsident Asif Ali Zardari am Montag. Dabei gab er zu, dass es keine Bestätigung dafür gäbe. „Es gibt keine Beweise. Man kann dies nicht als Tatsache betrachten.“ Von Bin Laden sei aber seit langem nichts mehr zu hören gewesen. Laut Zardari sind auch die US-Geheimdienste über Bin Ladens Verbleib nicht informiert.

Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in New York hatten US-Geheimdienste behauptet, dass sich Bin Laden in Pakistan verstecke. Der damalige pakistanische Präsident Pervez Musharraf bestritt das und warnte die USA vor Militäreinsätzen in seinem Land. Dennoch greifen amerikanische Drohnen regelmäßig an Afghanistan angrenzende Gebiete Pakistans an, wo Terroristen vermutet werden.

GemeinschaftsstandardsDiskussion
via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
Top-Themen