22:31 25 September 2017
SNA Radio
    Panorama

    Schweinegrippe: WHO meldet weltweit 615 Ansteckungsfälle

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Schweinegrippe-Gefahr (72)
    0 310

    Die Zahl der weltweit bestätigten Infektionsfälle mit der Influenza A/H1N1 ist auf 615 gestiegen, berichten Medien am Samstag unter Berufung auf die Weltgesundheitsorganisation (WHO).

    MOSKAU, 02. Mai (RIA Novosti). Die Zahl der weltweit bestätigten Infektionsfälle mit der Influenza A/H1N1 ist auf 615 gestiegen, berichten Medien am Samstag unter Berufung auf die Weltgesundheitsorganisation (WHO).

    Zuvor waren von der WHO 365 bestätigte Erkrankungsfälle durch die auch als Schweinegrippe bekannte Infektion gemeldet worden.

    Nach neuesten Angaben der Weltgesundheitsorganisation sind insgesamt 17 Menschen an dem gefährlichen Virus gestorben.

    Unterdessen hat Mexiko, das als Ausbruchsherd der Grippe gilt, offiziell 397 Erkrankungsfälle, davon 16 mit tödlichem Ausgang, bestätigt. Die USA melden 141 Erkrankungsfälle, darunter einen Todesfall.

    Themen:
    Schweinegrippe-Gefahr (72)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren