04:26 25 September 2017
SNA Radio
    Panorama

    Dengue-Epidemie in Bolivien: Russland schickt Hilfsgüter

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    MOSKAU, 25. Mai (RIA Novosti). Angesichts der rasanten Ausbreitung des tödlichen Dengue-Fiebers in Bolivien entsendet Russland Hilfsgüter in das südamerikanische Land.

    Wie RIA Novosti von der Agentur für Staatsreserven (Rosreserv) erfuhr, sollen Decken, Zelte, Babynahrung und Zucker am kommenden Mittwoch mit einem Flugzeug nach Santa Cruz in Südosten Boliviens gebracht werden.

    Das Dengue-Fieber ist eine Infektionskrankheit, deren Symptome einer schweren Grippe ähneln. Bislang gibt es gegen die Erkrankung, die jährlich hunderten Menschen in tropischen Staaten das Leben kostet, weder eine Impfung noch eine Heilbehandlung.