20:39 22 August 2017
SNA Radio
    Panorama

    Russische Marine überstellt Piraten an Iran und Pakistan

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 401

    Der U-Boot-Jäger „Admiral Pantelejew“ hat die im April vor Somalia festgenommenen Piraten an Iran und Pakistan überstellt.

    MOSKAU, 28. Mai (RIA Novosti). Der U-Boot-Jäger „Admiral Pantelejew“ hat die im April vor Somalia festgenommenen Piraten an Iran und Pakistan überstellt.

    Das teilte ein Sprecher der russischen Marine am Donnerstag RIA Novosti mit. Die „Admiral Pantelejew“ hatte am 29. April östlich von Somalia ein Piratenschiff mit 29 Seeräubern und Waffen an Bord aufgebracht. Unter den Piraten gab es somalische, iranische und pakistanische Staatsbürger.

    Anfang Mai seien die Festgenommenen den zuständigen Behörden Irans und Pakistan übergeben worden, sagte der Sprecher. Der Überstellung waren Ermittlungen an Bord des Kriegsschiffes sowie Verhandlungen der Diplomaten der betroffenen Staaten vorausgegangen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren