15:56 21 Juli 2018
SNA Radio
    Panorama

    Freisprüche im Politkowskaja-Prozess aufgehoben

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Ermittlungen zum Mord an Reporterin Anna Politkowskaja (145)
    0 0 0
    MOSKAU, 25. Juni (RIA Novosti). Das oberste Gericht Russlands hat am Donnerstag die Freisprüche im Prozess um den Mord an der regierungskritischen Journalistin Anna Politkowskaja aufgehoben.

    Somit wurde der Berufungsklage der Staatsanwaltschaft stattgegeben. Die Staatsanwaltschaft behauptete, zahlreiche Verfahrensfehler hätten dem Geschworenengericht ein falsches Bild vermittelt. Die Angeklagten und deren Anwälte hätten den Geschworenen immer wieder nahe gelegt, dass die Beweise gefälscht und die Geständnisse erfoltert worden seien.

    Die Familie der ermordeten Journalistin hatten gegen den damaligen Freispruch keine Einwände. Deren Anwältin Anna Stawizkaja sagte, die Beweise seien zu schwach gewesen.

    Im Februar hatten die Geschworenen die angeklagten Brüder Ibragim und Dschabrail Machmudow sowie den ehemaligen Geheimdienstler Sergej Chadschikurbanow freigesprochen.

    Anna Politkowskaja, Journalistin der regierungskritischen "Nowaja Gaseta", war am 7. Oktober 2006 vor ihrem Haus in Moskau erschossen worden.

    Themen:
    Ermittlungen zum Mord an Reporterin Anna Politkowskaja (145)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren