20:35 15 Dezember 2017
SNA Radio
    Panorama

    Schweinegrippe-Verdacht bei Frau von Ex-Premier Blair - MEHR

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Schweinegrippe-Gefahr (72)
    0 0 0

    Cherie Blair, Ehefrau des ehemaligen britischen Premierministers Tony Blair, ist laut BBC möglicherweise an der Schweinegrippe erkrankt.

    LONDON, 16. Juli (RIA Novosti). Cherie Blair, Ehefrau des ehemaligen britischen Premierministers Tony Blair, ist laut BBC möglicherweise an der Schweinegrippe erkrankt.

    Einer BBC-Meldung zufolge hat die 54-jährige Rechtsanwältin am Donnerstag eine Veranstaltung an der Universität Liverpool, bei der ihr die Ehrendoktorwürde zuerkannt werden sollte, wegen Unwohlsein und Verdacht auf Infizierung mit dem A/H1N1-Virus absagen müssen.

    Der Fernsehsender Sky News meldete, dass erste Anzeichen der Krankheit bei Cherie Blair am vergangenen Dienstag diagnostiziert worden seien. Ärzte hätten ihr Tamiflu verschrieben. Dem Sender zufolge wurden weder bei Cheries Ehemann Tony noch bei ihren vier Kindern Hinweise auf eine Ansteckung entdeckt.

    Laut britischen Ärzten gibt es im Vereinigten Königtum bereits Zehntausende Schweingrippe-Infizierte. Das gefährliche Virus hat auf der Insel bereits mindestens 17 Menschen das Leben gekostet.

    Themen:
    Schweinegrippe-Gefahr (72)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren