21:23 20 August 2017
SNA Radio
    Panorama

    Schwerer Autounfall in Südrussland: Mindestens zehn Tote

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 5 0 0

    Mindestens zehn Menschen sind bei der Kollision eines Tankwagens mit einem Bus im südrussischen Gebiet Rostow ums Leben gekommen.

    ROSTOW AM DON, 24. Juli (RIA Novosti). Mindestens zehn Menschen sind bei der Kollision eines Tankwagens mit einem Bus im südrussischen Gebiet Rostow ums Leben gekommen.

    Wie ein Sprecher des russischen Zivilschutzministeriums RIA Novosti mitteilte, ereignete sich der Unfall auf einer Autostraße 59 Kilometer von Rostow am Don entfernt. Nach Angaben aus regionalen Polizeikreisen wurden bei dem Unfall 30 weitere Menschen verletzt.

    Dies ist bereits der zweite große Autounfall innerhalb einer Woche in Russland: Am vergangenen Montag waren bei einem Busunfall in Sibirien acht Menschen getötet und 37 weitere verletzt worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren